Einsatz 50 - Türöffnung

30.11.2019 - 16:38 Uhr

Nachbarn hatten bereits die Tür geöffnet. Die verletzte Person wurde von der Feuerwehr erstversorgt und dem kurz darauf eintreffenden Rettungsdienst übergeben.

Abt. Albbruck: 1-44

Einsatz 49 - Brandmeldeanlage

06.11.2019 - 09:22 Uhr

In einem Waldshuter Klinikum hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Da sich die Feuerwehr Waldshut bereits in einem anderen Einsatz befand, wurden die Nachbarwehren alarmiert. Vor Ort wurde kein Feuer bzw. Rauch festgestellt.

Abt. Albbruck: 1-44

Einsatz 48 - Verkehrsunfall

14.10.2019 - 16:41 Uhr

Auf der Alten Landstraße hatte sich ein Unfall zwischen zwei PKW's und einem LKW ereignet. Die Feuerwehr wurde alarmiert um den Brandschutz sicherzustellen und die Straße beidseitig zu sperren.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-44, 1-74-1

Einsatz 47 - unklare Rauchentwicklung

09.10.2019 - 15:05 Uhr

Brand in einer Küche im Bereich Elektroherd und Dunstabzug. Der Brand konnte durch Anwohner gelöscht werden.

Die Feuerwehr übernahm die Nachlöscharbeiten und belüftete die Wohnung.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-44, 1-23

Abt. Estelberg: 2-45

Einsatz 46 - Baum über Straße

30.09.2019 - 05:29 Uhr

Ein Baum war umgestürzt und versperrte die Straße. Der Baum wurde beseitigt. 

Abt. Estelberg: 2-45

Einsatz 45 - Verkehrsunfall

29.09.2019 - 20:02 Uhr

Ein PKW war nach einem Verkehrsunfall von der Fahrbahn abgekommen und einen Hang hinuntergerutscht.  Wir übernahmen die Verkehrsabsicherung, stellten den Brandschutz sicher und bargen das Fahrzeug mittels Seilwinde.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-74-1, 1-74-3

Einsatz 44 - Verkehrsunfall

18.09.2019 - 16:05 Uhr

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorroler, wurde die Fahrbahn gereinigt und der Verkehr abgesichert.

Abt. Albbruck: 1-74-1

Einsatz 43 - Baum über Straße

08.09.2019 - 09:30 Uhr

Ein Baum war umgestürzt und versperrte die K6547 Schachen-Tiefenstein. Der Baum wurde beseitigt. 

Abt. Albbruck: 1-23

Einsatz 42 - Verkehrsunfall

04.09.2019 - 18:33 Uhr

Auf der B34 war ein Motorrad mit einem PKW kollidiert. Die Unfallstelle wurde abgesichert und die anschließenden Bergungsmassnahmen unterstützt.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-44, 1-23

Rettungsdienst

RTH

Einsatz 41 - Hubschrauberlandung

29.08.2019 - 17:24 Uhr

Ein Rettungshubschrauber landete vor dem Gerätehaus. Die angrenzende Durchgangsstraße wurde kurzfristig gesperrt.

Abt. Albbruck: 1 Mann

Einsatz 40 - Hubschrauberlandung

26.08.2019 - 15:07 Uhr

Ein Rettungshubschrauber landete vor dem Gerätehaus. Die angrenzende Durchgangsstraße wurde kurzfristig gesperrt. Die Hubschrauberbesatzung wurde zum Einsatzort chauffiert.

Abt. Albbruck: 1 Mann

Einsatz 39 - Verkehrsunfall

21.08.2019 - 14:07 Uhr

Die Feuerwehren Albbruck, Laufenburg und Murg wurden gemeinsam zu einem Verkehrsunfall auf die A98 (B34) nach Hauenstein alarmiert. Ein Mottorradfahrer war verunglückt und musste mit Hilfe von hydraulischen Rettunsgeräten befreit werden. Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Hubschrauber in die Klinik geflogen. Zwei weitere verletzte Personen wurden mit dem Rettungswagen ebenfalls in das Krankenhaus gebracht. Weiters wurde der Brandschutz sicherhgestellt und die Verkehrsabsicherung durchgeführt.
 

Abt. Albbruck: 1-19, 1-44, 1-23

FW Laufenburg

FW Murg

Rettungsdienst

RTH

Einsatz 38 - Baum über Straße

11.08.2019 - 18:18 Uhr

Ein Baum war umgestürzt und versperrte die Verbindungsstraße Birkingen-Kiesenbach. Der Baum wurde beseitigt. 

Abt. Albbruck: 1-74-1

Abt. Estelberg: 2-45

Einsatz 37 - Hubschrauberlandung

10.08.2019 - 20:58 Uhr

Ein Rettungshubschrauber landete vor dem Gerätehaus. Die angrenzende Durchgangsstraße wurde kurzfristig gesperrt.

Abt. Albbruck: 1 Mann

Einsatz 36 - Hausrauchmelder

03.08.2019 - 03:01 Uhr

Ein Hausrauchmelder hatte angeschlagen. Da die Bewohner auf Klingeln nicht öffneten, alarmierte ein Nachbar die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr öffneten die Bewohner dann die Tür. Es war jedoch kein Feuer bzw. Rauch festellbar.

Abt. Albbruck: 1-19

Einsatz 35 - Ölspur

28.07.2019 - 20:34 Uhr

Gemeldet war eine Ölspur in der Schulstraße. Durch die Regenfälle war die Ölspur bereits so stark verwaschen, dass eine Beseitigung durch eine Spezialfirma nicht mehr möglich war.

Abt. Albbruck: 1-19

Einsatz 33-34 - Baum über Straße

26.07.2019 - 19:50 Uhr

Im Bereich Hechwihl, Tiefenstein und Hohenfels waren mehrere Bäume umgestürzt. Die Straßen wurden geräumt und eine Freileitung (Telefon) gesichert.

Abt. Albbruck: 1-74-1

Abt. Estelberg: 2-19, 2-45

Einsatz 32 - Bootseinsatz

24.07.2019 - 18:03 Uhr

Im Rhein, auf Höhe des Minigolfplatzes Waldshut, wurde ein verdächtiger Körper gesichtet. Letzendlich handelte es sich um einen größeren, toten Fisch.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-74-3, 1-79, 1-23

FW Waldshut-Tiengen

Einsatz 31 - Verkehrsunfall

24.07.2019 - 13:08 Uhr

In Tiefenstein hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wir unterstützten die Kameraden aus Görwihl bei den Rettungsmassnahmen.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-44, 1-23, 1-74-1

FW Görwihl

Rettungsdienst

RTH Lions 1

Einsatz 30 - Brennt Hecke

17.07.2019 - 14:59 Uhr

Durch Abflammen von Unkraut war eine Thuja-Hecke in Brand geraten. Ein Anwohner konnte die Flammen mit einem Gartenschlauch größtenteils ersticken. Die Feuerwehr beschränkte sich lediglich auf die Nachlöscharbeiten.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-44

Einsatz 29- Kletterunfall

16.07.2019 - 19:35 Uhr

Ein Kletterer war abgestürzt und lag einige Meter unterhalb eines Wanderweges. Nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die Person durch die Kräfte der Feuerwehr Albbruck gerettet.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-44, 1-23

DRK Albbruck

Rettungsdienst

RTH Christoph 54

Bergwacht

FW Waldshut-Tiengen (Höhenrettung)

Einsatz 28- Verkehrsunfall

09.07.2019 - 20:48 Uhr

Nach einem Verkehrsunfall wurde die Unfallstelle abgesichert und Betriebsstoffe aufgenommen.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-44, 1-74-1

Einsatz 27 - Person im Wasser

07.07.2019 - 13:22 Uhr

Am Dreispitz wurde eine Person durch die starke Strömung mitgerissen. Die Person konnte sich flussabäwrts ans Ufer retten. Die alarmierten Rettungskräfte brachten den Verunfallten zurück an Land und übergaben ihn an den Rettungsdienst.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-74-3, 1-79, 1-44

FW Laufenburg

THW Laufenburg

DLRG

Rettungsdienst

Einsatz 26 - Gewässerverunreinigung

27.06.2019 - 12:24 Uhr

Aus noch ungeklärter Ursache war Heizöl über das Oberflächenwasser in den Kaltenbach gelangt. Entlang des Bachlaufs wurden mehrere Ölsperren errichtet. Die Kanäle wurden gespült und das verunreinigte Wasser von einer Spezialfirma aufgenommen und entsorgt.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-44, 1-74-1

Abt. Estelberg: 2-19, 2-45, 2-41

Abt. Unteralpfen: 6-48

Einsatz 25 - Gewässerverunreinigung

26.06.2019 - 16:27 Uhr

Aus noch ungeklärter Ursache war Gülle in den Mühlebach und die angrenzenden Fischweiher gelangt. Um ein Fischsterben zu verhindern wurde mit 4 C-Rohren Frischwasser in die Fischweiher eingeleitet.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-23, 1-44

Einsatz 24 - Türöffnung

20.06.2019 - 12:55 Uhr

Gemeldet war eine hilflose Person in einer Wohnung. Bei Eintreffen der FW konnte die Person die Türe selbständig öffnen. Sie wurde anschließend vom Rettungsdienst betreut.

Abt. Albbruck: 1-44

Abt. Unteralpfen: 6-48

Rettungsdienst

Einsatz 23 - Person im Wasser

20.06.2019 - 10:34 Uhr

Unterhalb des Stauwehrs in Dogern wurde eine Person im Rhein gesichtet. Von Land und auf dem Wasser wurde nach der Person gesucht. Die Person wurde über Land geborgen.

Abt. Albbruck: 1-74-1, 1-74-3, 1-79

FW Dogern

Rettungsdienst

DLRG

Einsatz 22 - Brennt Hecke

13.06.2019 - 11:07 Uhr

Durch Abflammen von Unkraut war eine Thuja-Hecke in Brand geraten. Ein Anwohner konnte die Flammen mit zwei Feuerlöschern ersticken. Die Feuerwehr beschränkte sich lediglich auf die Nachlöscharbeiten.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-44

Einsatz 21 - Personensuche

08.06.2019 - 13:53 Uhr

Schreie einer hilflosen Person aus dem Wald wurden der Leitstelle gemeldet. Daraufhin wurde die Feuerwehr und Bergwacht informiert. Der Einsatz wurde bereits auf der Anfahrt abgebrochen, die Person war wohl auf.

Abt. Albbruck: 1-19

Einsatz 20 - Hecke auf Straße

30.05.2019 - 08:25 Uhr

Nach einem Verkehrsunfall ragte eine Hecke in die Fahrbahn. Das Gewächs wurde entfernt und die Fahrbahn gereinigt.

Abt. Albbruck: 1-74-1

Einsatz 19 - Baum über Straße

19.05.2019 - 09:16 Uhr

Ein Baum war umgestürzt und versperrte die Straße. Der Baum wurde beseitigt. 

Abt. Schachen

Einsatz 18 - Person im Wasser

14.05.2019 - 11:58 Uhr

Eine Person wurde im Rheinabschnitt Albbruck - Laufenburg vermisst. Der Abschnitt wurde daraufhin mit Booten und Aussichtsposten abgesucht.

Die Person wurde kurze Zeit später unversehrt zu Hause angetroffen.

Abt. Albbruck: 1-74-3, 1-74-1, 1-79

FW Laufenburg

Polizei

Rettungsdienst

Einsatz 17 - Flächenbrand

11.05.2019 - 14:13 Uhr

Im Bereich Albert/Schachen wurde ein Flächenbrand gemeldet. Das Feuer war lediglich ein Waldarbeiterfeuer.

Abt. Albbruck: 1-44, 1-23

Einsatz 16 - Überschwemmung

11.05.2019 - 13:04 Uhr

Weil der Friedhofsbrunnen überlief, wurde der Vorplatz überschwemmt. Der Brunnen wurde abgeschiebert.

Abt. Albbruck: 1-44

Einsatz 15 - Baum über Straße

11.05.2019 - 11:06 Uhr

Ein Baum war auf die L154 (Albtalstraße) gestürzt. Der Baum wurde beseitigt. 

Abt. Albbruck: 1-74-1

Einsatz 14 - Ölspur

05.05.2019 - 20:41 Uhr

Im Bereich Alte Landstraße/Albtalstraße musste eine Ölspur entfernt werden.

Abt. Albbruck: 1-23, 1-74-1

Einsatz 13 - Türöffnung

05.04.2019 - 13:49 Uhr

Wir wurden zu einer Türöffnung alarmiert. Auf der Anfahrt konnte der Einsatz abgebrochen werden.

Abt. Albbruck: 1-19

Einsatz 12 - Ölspur

02.04.2019 - 16:51 Uhr

Nach einem Unfall, Motorrad gegen PKW, musste eine Ölspur entfernt werden.

Abt. Albbruck: 1-19

Abt. Estelberg: 2-19, 2-45

Abt. Unteralpfen: 6-48

Einsatz 11 - Wasser im Keller

23.03.2019 - 10:37 Uhr

Ein Keller stand ca. 10 cm unter Wasser. Der Keller wurde mit zwei Tauchpumpen ausgepumpt.

Abt. Albbruck: 1-44

Einsatz 10 - Verkehrsunfall

19.03.2019 - 19:00 Uhr

Nach einem Motoradunfall mussten ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen werden..

Abt. Schachen: LF8

Einsatz 9 - Wasser im Keller

15.03.2019 - 16:31 Uhr

Ein Hausbesitzer meldete uns, daß sein Keller ca. 1 m unter Wasser steht. Der Keller wurde mit mehreren Tauchpumpen ausgepumpt.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-23, 1-74-3

Einsatz 8 - Baum über Straße

10.03.2019 - 15:20 Uhr

Zwischen Schachen und Niederwihl versperrte ein umgestürzter Baum die Straße. Ein Fahrzeugführer bemerkte das Hindernis zu spät und beschädigte sein Fahrzeug beträchtlich. Der Baum wurde von der Feuerwehr beseitigt.

Abt. Albbruck: 1-19

Abt. Schachen: 5-41

Einsatz 7 - Brand klein

09.03.2019 - 19:30 Uhr

Ein aufmerksamer Anwohner hatte einen Feuerschein gemeldet. Es handelte sich lediglich um das örtliche Fasnachtsfeuer.

Abt. Albbruck: 2 Mann

Einsatz 6 - Verkehrsunfall

07.03.2019 - 07:40 Uhr

Kurz nach der Ortsausfahrt Oberalpfen Richtung B500 hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wir wurden zur Bereitstellung eines 2. Rettungssatzes hinzualarmiert.

Abt. Albbruck: 1-19, 1-44, 1-23, 1-74-1

Einsatz 5 - Kaminbrand

04.03.2019 - 17:58 Uhr

Wir wurden alarmiert zu einem Kaminbrand. Der Kamin wurde kontrolliert, Glut entfernt und abschließend durch den Schornsteinfegermeister begutachtet. Der Brandschutz wurde während der Maßnahmen durch einen Trupp unter PA sichergestellt.

 

Abt. Albbruck: 1-19, 1-44, 1-23,

Einsatz 4 - Narri Narro

03.03.2019 - 18:14 Uhr

Sherlock Holmes und Dr. Watson der Niederwihler Anti-Steinbruch-Piraten hatten sich zur Reaktivierung ihrer Lebensgeister in den Albcanyon begeben. Auf ihrer Tour wollten sie sich am "Roten Meer" ausruhen. An der Oberfläche entdeckten sie ein regenbogenschimmerndes Wasser.

Was das wohl sein mag?

Haben wir eine Ölquelle gefunden (Wir sind reich!!) oder hät nur än Albgaischt is Wasser gseicht?

Hier kann nur die FEUERWEHR helfen, dachten sie. Die Nummer kaum gewählt, standen drei Floriansjünger bereit. Der Regenbogen hatte sich leider verzogen (War die Sonne untergegangen oder hät dä Albgaischt si Gschäft beendet?) und selbst die besten Feuerwehraugen konnten nichts Ungewöhnliches entdecken.

Kei Öl, kei Geld, scheiß auf die Welt!! - Dachten sich alle Beteiligten und zogen in völliger Armut von Dannen.

Narri, Narro.

(In der Regel bemühen wir uns um sachliche Berichterstattung. Manchmal können wir aber nur den Kopf schütteln, wie die Hilfsbereitschaft der Feuerwehr, hier noch unter politischen Vorwand, missbraucht wird!!)


Abt. Albbruck: 1-19

Einsatz 3 - Brand 2

10.02.2019 - 17:45 Uhr

Gemeldet wurde ein Brand einer Stromverteilung. Vor Ort war kein Feuer festellbar.


Abt. Albbruck: 1-19, 1-44, 1-23

Rettungsdienst

Einsatz 2 - Brand 2

08.02.2019 - 21:03 Uhr

Der gemeldedete Wohnungsbrand, stellte sich vor Ort als verrauchte Wohnung ohne offenes Feuer heraus. Grund war eine Kaffemaschine auf einer eingeschalteten Herdplatte. Eine Bewohnerin wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Nach kurzer Belüftung der Wohnung wurde die Einsatzstelle wieder verlassen.


Abt. Albbruck: 1-19, 1-44, 1-23, 1-74-1

Rettungsdienst

Polizei

Einsatz 1 - Baum über Straße

13.01.2019 - 22:48 Uhr

Die Verbindungsstraße Schachen - Hochsal war durch einen umgestürzten Baum blockiert. Der Baum wurde beseitigt.


Abt. Schachen: 5-41