Heute hatten unsere Löschzwerge Albbruck ihre letzte Probe vor den Ferien. 
Auf dem Plan stand Wasserwerfer aufbauen, Hampelmann basteln und mit 
aufgerollten D-Schläuchen Hütchen treffen. 
Zum Schluss gab es für jeden eine Wiener im Brötchen, dann ging’s in die Ferien. 

Es waren alle mit Begeisterung dabei und hatten viel Spaß, trotz schlechten Wetter.

Am Freitag den, 23.07.21 haben wir 3 Kinder aus der 
Kindergruppe der Jugendgruppe übergeben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg in der Jugendgruppe. 
V. L. Benny Adomeit, Fabian Hinz, Lukas Paul Probst

Die ersten Proben 2021

97331677-0d8f-4ecb-8495-82a3dad60b33
6973a67b-63cf-445e-8d3d-4e233b42d974
93e5d9ff-b674-4b43-86c9-7a0b87ad37f5
83ca0684-f8fb-4ffb-9d71-b98bed5c8ecd
8e94a6c1-36ed-4bfd-bb0e-3cf1eff910e6
7c9a3fbd-30aa-4266-84ec-e3dd09987dd0
7bdecba7-0feb-45dc-a34f-449ec0437ebd
7b1bacb7-9a26-432b-b7d9-ce59367b66d4
1feb9764-ed8c-4a9b-b97a-f6f019fe9ff6
affa5c1f-d2a9-448d-a874-db77593e6f82
db872b69-0500-48fe-accc-6d067466a1c9
aa8cf90b-efe7-4580-ab0d-4c34f51cc751
fd8b33cd-3c18-4488-a6e0-9b8f4d987f25

Steinkette

08.05.2020

 

In der momentanen Zeit sind Proben und Zusammenkünfte leider nicht gestattet. Nichts desto Trotz, bleibt die Kinderfeuerwehr aktiv und verschönert mit einer bunten Steinkette den Hof des Gerätehauses.

ALLE Kinder sind herzlich eingeladen diese Kette um viele, einzigartige "Perlen" wachsen zu lassen.

 

Viel Spaß!!

Rettungshubschrauber Lion 1

12.10.2019

 

Zur heutigen Probe stand ein besonderes Highlight auf dem Programm. Mit zwei MTW's und Privatautos machten wir einen Ausflug an den Regionalflughafen in Birrfeld. Dort angekommen wurden wir von der Crew des Rettungshubschraubers Lion 1 der AAA (Alpine Air Ambulance) in Empfang genommen. Die dreiköpfige Besatzung aus Pilot, Co-Pilot bzw. Rettungsassistent und Notarzt erklärten uns ihr Rettungsgerät bis ins kleinste Detail und ließen keine Frage unbeantwortet.

Merci, an die Crew von Lions 1 für die tolle Führung.

Schiff ahoi

21.09.2019

 

Mit selbstgebastelten Flossen und dem Rettungsboot der Feuerwehr eroberten wir heute den Altrhein. Bei bestem Wetter wurden wir in drei Gruppen eingeteilt. Während die Einen an Land Flosse aus Ästen und Zweigen bastelten, durften die Anderen bei teils "schwerem Seegang" den Altrhein zwischen Albbruck und Dogern entdecken.

Wir hatten alle viel Spaß!!

Please reload